Die besten Tickets für echte Fans!
0 Ticket(s) Totalpreis € 0,00
Folgen Sie Onlineticketshop
und gewinnen Sie Tickets!

AGB

Schnellsuche Tickets

AGB

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

AGB von Käufern/Auftraggebern können nur nach ausdrücklicher schriftlicher Anerkennung dieser durch Onlineticketshop geltend gemacht werden. Allein die AGB in niederländischer Sprache, die auf der niederländischen Version der Onlineticketshop-Website eingesehen werden können, sind rechtlich bindend. Alle Übersetzungen dienen lediglich der Information, daher können aus ihnen keine Rechte abgeleitet werden.

Artikel 1 Bestellung von Tickets, Preise und Bezahlung
Eine Bestellung gilt als definitiv nachdem Onlineticketshop den Empfang der Bestellung durch eine Reservierungsbestätigung bestätigt hat. Bezahlungen müssen durch eine der von Onlineticketshop angegebenen Weisen erfolgen. Preise sind in Euro angegeben und sind inklusive aller Kosten inklusive MwSt., mit Ausnahme der Versandkosten.

Artikel 2 Wiederverkauf
Es handelt sich um Wiederverkauf. Die Verkaufspreise sind üblicherweise höher als der nominale Wert der Tickets. In den Verkaufspreisen sind alle Kosten inbegriffen, mit Ausnahme der Versand- und Servicekosten.

Artikel 3 Lieferung
Onlineticketshop strebt an, die Tickets bis spätestens sieben Arbeitstage vor Beginn des Events zu versenden. Versand und Lieferung geschehen per eingeschriebener Post auf Rechnung des Käufers, sofern keine andere Lieferweise beschlossen wurde.
Onlineticketshop benachrichtigt den Käufer schriftlich, wenn die Tickets versandt werden. Sollte die Sendung nicht persönlich an den Käufer übergeben werden können, wird die Sendung beim dichtesten Verteilzentrum für eine bestimmte Periode aufbewahrt. Der Kurier/Postbote hinterlässt an der Zustelladresse eine schriftliche Nachricht hierüber. Sofern der Käufer die an ihn versandten Tickets nicht in Empfang nimmt, abholt oder abholen lässt, obwohl er über deren Versand informiert war, geht das Nicht-Besuchen des Events auf Rechnung und Risiko des Käufers.

Artikel 4 Haftung
Onlineticketshop kann nicht für Folgeschäden, die durch die fehlgeschlagenen Lieferung der Tickets entstehen, haftbar gehalten werden, sofern die Lieferung aufgrund einer fehlerhaft durch den Käufer aufgegebenen Lieferadresse, der nicht ausreichenden Aufklärung der Bewohner der Lieferadresse hinsichtlich der Lieferung durch den Käufer, oder sofern der Käufer die an ihn versandten Tickets nicht in Empfang nimmt, abholt oder abholen lässt, obwohl er über deren Versand informiert war oder des Zutuns von durch Onlineticketshop eingeschalteten Dritten nicht oder nicht rechtzeitig erfolgt. Gegen derartige Situationen sind die Tickets nicht versichert.

Artikel 5 Garantien
Sobald eine Bestellung abgeschlossen ist, unterliegen die Eintrittskarten unserer 120% TicketProtect Karten-Garantie. Sollte der Bestellung nicht nachgekommen werden oder sollte dem Käufer der Zutritt zu einer Veranstaltung aus Gründen, die er nicht selbst zu verantworten hat, verweigert werden, wird dem Käufer 120% des Verkaufspreises erstattet, es sei den dies geschah in Folge höherer Gewalt (z.B. bei Konkurs des Organisators) oder wenn Onlineticketshop innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Zustandekommen des Vertrages von diesem zurückgetreten ist. In letztgenannten Fall werden 100% des Verkaufspreises erstattet.

Artikel 6 Besondere Regelungen
Die durch Onlineticketshop angegebenen Qualitätskategorien für Tickets müssen nicht mit den durch den Organisator des Events angegebenen Kategorien übereinstimmen. Käufer von durch Onlineticketshop gelieferten Tickets haben sich eigenständig über Anweisungen oder Änderungen (z.B. in Bezug auf die Anfangszeit oder ähnliches) des Organisators oder der durch ihn Befugten zu informieren. Onlineticketshop ist nicht verpflichtet den Käufer über etwaige Änderungen zu informieren.

Artikel 7 Sonstige Bestimmungen
Onlineticketshop weißt daraufhin, dass beim Verkauf von Tickets zusätzliche Verkaufsbedingungen des Organisators des Events zur Anwendung kommen können, aufgrund dessen der Organisator den Wiederverkauf der Tickets untersagt. Aufgrund dessen können die Tickets annulliert werden und Ihnen der Zugang zu diesem Event verweigert werden. In diesem Fall werden 120% des vollständigen Kaufbetrags inklusive der Versandkosten erstattet.

Artikel 8 Angaben von und über Onlineticketshop
Onlineticketshop hat seinen Sitz in (9723 AZ) Groningen, Bornholmstraat 82, Niederlande. Die Mutterfirma von Onlineticketshop (Onlineticketshop BV) ist im Handelsregister der Handelskammer Groningen (Niederlande) unter der Nummer 02081616 registriert. Onlineticketshop ist via info@onlineticketshop.nl oder telefonisch unter +31(0)50 201 1520 erreichbar.

Artikel 9 Anwendbares Recht
Auf die Vertragsbeziehungen zwischen Onlineticketshop (Onlineticketshop BV) und dem in Deutschland ansässigen Kunden ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anzuwenden. Ist dieser Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, so ist Gerichtsstand München.

Artikel 10 Schlussbestimmungen
Für weitere Auskünfte und detailliertere Fragen verweist Onlineticketshop auf die Rubrik „Häufig gestellten Fragen“ auf ihrer Website.

Groningen, 15. Dezember 2009